Umweltzeichen bieten den Einkäufern eine einfache Möglichkeit, Nachhaltigkeitsfaktoren in einer Vielzahl von Produktkategorien zu berücksichtigen. Viele Einkäufer weisen jedoch auf die große Auswahl hin. Der Vergleich von Umweltzeichen kann verwirrend sein. Es gibt jedoch einige grundlegende Möglichkeiten, um zu beurteilen, welche Umweltzeichen tatsächlich glaubwürdige, überprüfte Ergebnisse liefern.

1

Dieser Text ist Teil unseres neuesten Berichts, Impacts and Insights: Navigating the Sustainable IT Revolution - The critical role of independent verification. Der Bericht hilft Einkäufern weltweit, die sozialen und ökologischen Aspekte ihrer Einkäufe genau zu überprüfen.

BERICHT HERUNTERLADEN

Es ist eine Herausforderung, die vielen Prioritäten bei der IT-Beschaffung unter einen Hut zu bringen. Um die Nachhaltigkeitsfaktoren richtig zu berücksichtigen, ist es viel zu ressourcenintensiv, eigene Kriterien aufzustellen, für eine unabhängige Überprüfung der Einhaltung der Kriterien zu bezahlen und sicherzustellen, dass die Produkte und Fabriken die Kriterien erfüllen und im Laufe der Zeit Fortschritte machen. Dies ist die Aufgabe einer umfassenden Produktzertifizierung oder eines Umweltzeichens. Best Practice in der nachhaltigen Beschaffung beginnt daher mit der Wahl des richtigen Instruments.